Meine Familie Meine Freunde Mein Tagebuch Leserpost

Zottel im Himmel Letzte Grüße
von Zottels Verwandeten,
Freunden und Bekannten
 
Zottels Stern

          Zottel spielt mit Hippo    Zottis schönste Filme   Zotti schläft  Zotti renn durch die Wohnung   Zotti besucht die Hirsche im Wildpark

Zottels Urlaubstagebuch Graal Müritz: Zottels letzte Tage und sein trauriger Abschied
Zottels Urlaubstagebuch Steinhuder Meer

Herzlich willkommen auf meiner Internet-Seite!
Portraitfoto von Zotti Als ich noch klein war, soll man mich in einem Wald bei Haldensleben gefunden haben. Ich hatte einen abgerissenen Strick um meinem Hals, hatte fürchterlichen Hunger und war schwer krank - ich glaube, die Krankheit heiß Parvovirose oder so ähnlich. 

Herr Dr. Kutschmann, der Chef der Magdeburger Tierklini hatte bereits in Erwägung gezogen, mich einschläfern zu lassen, aber die Tante aus dem Tierheim in Satulle hat mich tagelang nach Magdeburg zum Tropf gebracht hat  und mich bei sich zu Hause gesund pflegt. Dann durfte ich mit ins Büro der Tierheim-Chefin.  

Der wichtigste Tag in mein Lebend war der 2. Februar 1997. Meine späteren Eltern waren mit dem Auto unterwegs und haben am Tierheim in Satuelle gehalten. Beide schauten sich erst viele andere Hunde an, u.a. Blase und Ingolf.  Da bin ich aus meinem Büro rausgekommen und habe mir meinen Papa ausgesucht. Er hat mich gleich auf den Arm genommen. Als Mama gesehen hat, wie ich mein schwarzes Köpfchen auf Papas weiße Schultern gelelegt habe, hat sich Mama sofort verliebt in mich.  Inzwischen bin ich längst ein erwachsener Hund und möchte Euch an meinem schönen Leben teilhaben lassen. Deshalb habe ich auch angefangen, mit Papas Unterstützung ein Tagebuch zu schreiben. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr das Buch bestellen oder meine Aufzeichnungen als wöchentliche E-Mail-Post abonnieren.. 

Euer Zotti



meine Mama und ich meine Tante Susanne Zotti mit Lampenschirm Zotti badet
Herr Neumann aus unserem Haus Zotti in seinem Mäntelchen meiine Freundin Bett Zotti soielt mit Trixi

Meine Familie Meine Freunde Mein Tagebuch Leserpost

Kontakt / Impressum
Zottel
Hengst-Schwarz

Neustädter Straße 5
39104 Magdeburg
Tel.: 0391 - 5 56 41 15

E-Mail: zottelchen@zottels-tagebuch.de

Hier geht`s zur Internetseite von meinem Papa: 
www.1ajim.de

1A-JIM =
1
. Agentur für Journalismus, Internet und Marketing

Tel.:    0391-5 56 41 15
Funk: 0179-1 20 17 99
freimut.hengst@1ajim.de 

Erfolg mit 1A-JIM